Lymphologicum

Schriftzug IB

Sandra Hahn

Hahn

beschäftigte sich nach der kaufmännischen Ausbildung im Gesundheitssektor mit gesundheitsökonomischen Fragestellungen und Maßnahmen der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements in stationär-onkologischen Kompetenzzentren. Diese Aufgabe führte sie Anfang 2000 in das arabische Ausland, wo sie in Muscat als Medical Operator am Aufbau einer privaten Krankenhausanstalt mitwirkte.
2004 übernahm sie die administrative Leitung der Klinik für Onkologie und Hämatologie am Krankenhaus Nordwest, Frankfurt am Main und des angeschlossenen hämato-onkologischen Forschungsinstituts. Parallel absolvierte Sandra Hahn ihr Studium der Gesundheits- und Sozialökonomie und später der Betriebswirtschaftslehre und fand ihren Schwerpunkt im Bereich der klinischen Forschung.
Seit 2010 ist sie Geschäftsführerin des Auftragsforschungsinstituts CYCLOMED GmbH in Hofheim und führt die Geschäftsstelle des Lymphologicum.