Lymphologicum

Schriftzug IB

Lipödem - Arten

Es gibt verschiedene Formen der Lipohypertrophie. Der sogenannte Oberschenkeltyp leidet zumeist unter einer Verdickung der Oberschenkel und des Gesäß, es entwickeln sich die sogenannten Reiterhosen. Als Ganzbein- Typ beschreibt die Lipohypertrophie das Gesäß, die Ober- und Unterschenkel bis hin zu den Knöcheln. Typisch ist, dass Knöchel und Füße ödemfrei sind. Auch die Variante des Unterschenkeltyps existiert, wobei auch hier Knöchel und Füße wieder ödemfrei sind.
Am Oberkörper kommen folgende Typen vor: Oberarm-, Unterarm- und Ganzarmtyp. Der Name des Typs beschreibt die jeweilige Ausprägung, wobei auch hier zu beachten ist, dass die Hände ödemfrei sind. Bei der zentralen Lipohypertrophie bilden sich die Fettstoffwechselstörung vor allem an den Oberarmen und –schenkeln aus.