Lymphologisch Praktisch Vernetzt

Informieren – Verstehen - Selbstbestimmen

Der Juckreiz ist eine häufige Nebenwirkung der Kompressionstherapie. Juckreiz resultiert meistens aus einer Hauttrockenheit, die die Betroffenen zumeist als eine Schuppung der Haut beschreiben und die mit einem juckenden Gefühl der Haut einhergeht.

Als ein juveniles Lymphödem wird ein primäres Lymphödem bezeichnet, welches sich vor dem 35. Lebensjahr manifestiert. Die Bezeichnung juveniles Lymphödem ist demnach ein Synonym für den Begriff Lymphödem praecox, welches eine Form des primären Lymphödems ist.

Dieser Internetauftritt setzt Cookies ein. Einige von ihnen sind essentiell und werden als Session-Cookies für die Bedienung dieses Webangebotes gesetzt. Andere dienen der anonymisierten Besucherauswertung und Optimierung des Angebotes. Mit Klick auf 'Cookies akzeptieren' erklären Sie sich einverstanden, dass weitere Cookies in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.