Lymphologisch Praktisch Vernetzt

Informieren – Verstehen - Selbstbestimmen

Hierbei handelt es sich um eine Hautveränderung, die sich durch warzenförmige Hautgeschwulst auf der Haut zeigt. Es liegt hierbei eine kutansubkutane Lymphostase zugrunde, das bedeutet, dass unter der Haut die Lymphflüssigkeit nicht abtransportiert werden kann.

Durch eine Venenerkrankung kommt es zu einer Schädigung der Venen und Venenklappen. Durch diese entstandene Venenschwäche (Insuffizienz) erhöht sich die Filtration aus den Gefäßen in das Gewebe und es entsteht ein eiweißarmes, tief dellbares Ödem.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...