Lymphologisch Praktisch Vernetzt

Informieren – Verstehen - Selbstbestimmen

Der lateinische Begriff Adipositas beschreibt starkes Übergewicht. Es kann den ganzen Körper betreffen, beginnt aber oft rund um den Rumpf. Das Fettgewebe ist weich und tut auf Druck nicht weh. Adipositas kann durch zusätzliche Bewegung und eine gesunde Ernährung reduziert werden.

Angiitis ist der medizinische Fachausdruck für die Entzündung von Blutgefäßen oder Lymphgefäßen. Bei der Lymphangitis (auch Lymphangiitis) handelt es sich um eine Entzündung der Lymphbahnen von Haut und Unterhautfettgewebe. Sie wird zumeist durch Bakterien verursacht, kann aber auch durch Pilzbefall, Insektenstich oder eine andere Verletzung (Verstauchung, Zerrung oder ähnliches) ausgelöst werden.

Die Einatmung erfolgt über aktive Bewegung des Brustkorbes und der dazu gehörigen Muskulatur hierbei vor allem das Zwerchfell. Die Ausatmung ist ein überwiegend passiver Vorgang.

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieses Angebotes. Mit der weiteren Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies im Browser eingesetzt werden. Weitere Informationen ...